• WoW – Geschichte eines Kultspiels

    • FORMAT

      Dokumentation, 45 min.
    • ROLLE

      Regisseur/Producer
    • SENDER

      ZDFinfo
    • URL

      Link

    "Der Film geht dem Massenphänomen auf den Grund."


    Lydia Skrabania, gründerszene.de

    Am 11. Februar 2005 wurde in Deutschlands Kinderzimmern eine Revolution losgetreten. An diesem Tag veröffentlichte der US-Spielehersteller „Blizzard Entertainment“ in Europa die deutsche Version seines Multiplayer-Online-Rollenspiels „World of Warcraft“. Was damals wie eine übliche Produkteinführung aussah, sollte die deutsche Gaming-Landschaft für immer verändern – und mit ihr die Jugendkultur dieses Landes. In „World of Warcraft: Geschichte eines Kult-Spiels“ geht Autor Tim Klimeš dem Erfolg des Massenphänomens auf den Grund: Was war das Neue, das Aufregende am Spiel? Wie hat es sich in den vergangenen zehn Jahren entwickelt? Und wieso erhitzte es immer wieder die Gemüter in diesem Land?

    Regie: Tim Klimeš, Johanna Behre
    Schnitt & Grafik: Konstantin Gramalla
    Sprecher: Sebastian Fuchs
    Kamera: Janett Kartelmeyer, Carsten Schönijahn
    Ton: Tino Keck
    Produktion: Stefan Pahlke
    Redaktion (ZDFinfo): Imke Meier
    Produktion (ZDFinfo): Paul Balbach