• re:sponsive

    • Rolle

      Projektleiter/Produzent
    • Auftraggeber

      bpb
    • Format

      Social-Web-Reportage
    • Mehr Info

      Link

    Social-Web-Reportage zur Bundestagswahl 2017


    Am 09. August 2017 startet die Social Web-Reportage „re:sponsive“ mit Aktivist und Moderator Raúl Krauthausen. Bis zur Bundestagswahl trifft er sich mit Menschen aus allen Teilen der Bevölkerung und diskutiert mit ihnen über wichtige Themen rund um die Bundestagswahl, z.B. „Was ist meine Stimme wert?“ oder „Wie reagiert Politik auf gesellschaftliche Veränderungen?“. Prominente Gesprächspartner des Formats sind u.a. Sascha Lobo und Kübra Gümüşay sowie YouTuber wie Mr.Wissen2Go und Mr.Trashpack. Das Format wird wöchentlich jeden Mittwoch über www.facebook.com/responsiveDE sowie über die Social Media-Kanäle von Raùl Krauthausen veröffentlicht.

    Mit ihren Social Web-Formaten zur Bundestagswahl 2017 richtet sich die bpb an Menschen, die ihre gesellschaftliche und politische Informations- und Meinungsbildung überwiegend im Social Web vollziehen. Alle Projekte werden auf www.bpb.de/bundestagswahl dokumentiert. Barrierefreie Fassungen der Webvideos werden dort im weiteren Projektverlauf zeitnah veröffentlicht.

    Projektleitung: Tim Klimeš, C. Stolzenberg (bpb)
    Fachberatung: Prof. Dr. Hajo Funke
    Presenter: Raúl Krauthausen
    Social Media: Suse Eich-Bauer
    Autoren: Enno Park, Carla Röthig
    Redaktion: Sebastian Brandt, Marissa Wennagel
    Kamera: Janett Kartelmeyer, u.a.
    Ton: Hannes Hirsch
    Schnitt: Sammy Metwalli, Konstantin Gramalla
    Grafik: Konstantin Gramalla
    Produktion: André Kotte, Susanne Doerry, Beate Selchow